SPECTRO xSORT (XHH03)

SKU:
76014850P
Versand / Inbetriebnahme:
Der Versand und die Inbetriebnahme werden gesondert berechnet.
Genehmigungspflicht und Sachkundeschulung:
Der Betrieb eines RFA Spektrometers ist in Deutschland genehmigungspflichtig. Außerdem muß bei Handspektrometern eine 8-stündige Sachkundeschulung durchgeführt werden.
Verkaufs- und Lieferbedinungen:
Es gelten die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen der SPECTRO Analytical Instruments GmbH.

Die Produktfamilie SPECTRO xSORT aus innovativen Handheld RFA Spektrometern ermöglicht die Erkennung und Analyse zehntausender Materialien, auch unter den schwierigsten Bedingungen des Außeneinsatzes. Die energiedispersiven
Röntgenfluoreszenzgeräte sind robust und zuverlässig – echte Partner, wenn es darauf ankommt. Die Analyse metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe erfolgt in Sekundenschnelle und liefert dabei Ergebnisse in Laborqualität. Die Geräte verfügen über anwenderfreundliche Displays, sind einfach zu bedienen und liegen ergonomisch in der Hand.

Das Einstiegsmodell verfügt über einen innovativen Silizium-PIN-Detektor und identifiziert innerhalb von Sekunden
auf Knopfdruck die Werkstoffqualität. Es ist absolut zuverlässig, einfach in der Handhabung und durch die
zusätzliche Verwechslungsprüfung (Gut / Schlecht-Sortierung) eignet sich das Gerät hervorragend für die
Wareneingangskontrolle – sowie viele weitere Anwendungen.

SPECTRO xSORT RFA/XRF-Handspektrometer werden überall dort eingesetzt, wo es hart hergeht: in Fabriken, auf Baustellen, auf dem Schrottplatz und an anderen anspruchsvollen Standorten. Die Modelle der Produktfamilie nehmen härteste Belastungen hin und liefern in wenigen Sekunden Ergebnisse in Laborqualität. Bis ins kleinste Detail sind alle Komponenten darauf angelegt, dass das Gerät dauerhaft zuverlässig arbeitet. Zum Beispiel verschließt ein Shutter zuverlässig das Messfenster zwischen den Messungen. Dieser Shutter dient gleichzeitig auch als Kontrollprobe für das automatische Standardisierungssystem iCAL, mit dem das Gerät permanent überwacht wird und das die lästige jährliche Rekalibration überflüssig werden lässt.

Broschüren zum Herunterladen finden Sie hier:

SPECTRO xSORT - Metallrecycling.

SPECTRO xSORT - PMI

Hier finden Sie weitere Informationen zum Genehmigungsantrag:

Genehmigungsantrag - StrlSchG

Das SPECTRO xSORT ist in der Grundausstattung ein betriebsbereites Komplettsystem, das die folgenden Komponenten enthält:

- Spektrometersoftware XRF ANALYZER (basierend auf Windows Mobile 6.0) zur Spektrometersteuerung und Datenverarbeitung
- Hochleistungs-Mikro-Rh-Röntgenröhre zur:
- Anregung für die Materialanalyse mit Anzeige der Werkstoffbezeichnung auf dem Bildschirm bereits nach 2 Sekunden.
- Anregung für die Materialanalyse inklusive der „Leichten Elemente“, wie zum Beispiel Mg, Al, Si, S und P, nach weiteren 5 Sekunden.
- die schnelle Verwechslungsprüfung (Gut / Schlecht Sortierung)
- Die einzigartige iCAL Software aus dem SPECTRO Engineering nutzt den eingebauten Shutter um das Gerät stets in dem für eine Messung optimalen Zustand zu halten. Dies beinhaltet bereits die für RFA-Geräte obligatorische MCA Methode (Energiekanalrekalibration). Eine zusätzliche Einstellprobe wird bei diesem Gerät nicht benötigt.
- Integrierter PC mit Touchscreen
- Akkupack zum unabhängigen Betrieb vom Stromnetz (ausreichend für mindestens 4 Stunden Dauermessbetrieb pro Akku)
- USB Host/Client-Verbindung (ermöglicht die direkte Speicherung der Messergebnisse auf einen USB-Stick), Bluetooth, Wireless LAN Schnittstellen für den Datentransfer zu einem externen PC oder Drucker
- Zusätzliches Netzteil für den dauerhaften Betrieb des Gerätes am Stromnetz
- Tragegurt für Gerät und zusätzlichen Akkupack
- Adapter, Schutzmanschette und Schutzfolien (für Messfenster) können einfach gewechselt werden
- Praktischer Aufbewahrungskoffer für das SPECTRO xSORT, Netzteil/Ladegerät, zwei Akkupacks, Holster und Verschleißteile


Die weitere Ausstattung des SPECTRO xSORT wird nach ihren Wünschen und Anforderungen konfiguriert (Optionen):


- Optional integrierte Videokamera mit Bildspeicherfunktion für präzise Punktanalysen und Dokumentation von Schweißnähten, Schrauben, Bolzen u.ä.
- Optional mit integriertem Global Positioning System (GPS) für eine schnelle Rückkehr an bereits untersuchte Standorte
- Optional mit Dockingstation (mit/ohne externem Computer) für den stationären Betrieb – mit höherer Sicherheit und Stabilität insbesondere bei der Analyse von sehr kleinen/dünnen Proben oder für längere Analysen mit besonders niedrigen Nachweisgrenzen.
- Kleinteiladapter
- Adapter für Küvetten
- Schweißnahtadapter  

Zur Prüfung eines Werkstoffes werden SPECTRO Kalibrationsmodule auf dem SPECTRO xSORT Alloy Plus installiert.

Es können die Module „Standard“, zum Beispiel für die Prüfung von Chromnickelstählen,  oder das Modul „Leichte Elemente“, um beispielsweise die Messung von Magnesiumbasis zu ermöglichen, bestellt werden. Die Messung von Edelmetallen benötigt kein weiteres Modul, da diese in die Module „Standard“ und „Leichte Elemente“ integriert ist.

 

    • Elementauswahl der Kalibrationsmodule:
      • „Standard“*: Sc, Ti, V, Cr, Mn, Fe, Co, Ni, Cu, Zn, Ge, As, Se, Sr, Y, Zr, Nb, Mo, Ru, Pd, Ag, Cd, In, Sn, Sb, Te, La, Ce, Pr, Nd, Hf, Ta, W, Re, Ir, Pt, Au, Pb, Bi, Th
      • „Leichte Elemente“: Mg, Al, Si, P, S, Sc, Ti, V, Cr, Mn, Fe, Co, Ni, Cu, Zn, Ge, As, Se, Sr, Y, Zr, Nb, Mo, Ru, Pd, Ag, Cd, In, Sn, Sb, Te, La, Ce, Pr, Nd, Hf, Ta, W, Re, Ir, Pt, Au, Pb, Bi, Th

 

* Kalibrationsmodul „Standard“ im Grundgerät enthalten

Hier geht es zum Applikationsbericht.

 

Videos Videos ausblenden Zeige Videos